Zusammenkunft der Arbeitsgruppe „Bienen- und Insektenfreundliches Seebach“

Zur letzten Mitgliederversammlung des Fördervereins „Mein Seebach“ haben sich Bürgerinnen und Bürger bereitgefunden in der Arbeitsgruppe „Bienen- und Insektenfreundliches Seebach“ (BIFS) tätig zu werden.

Am 25.06.2019 fand die erste Zusammenkunft dieser Gruppe statt.

In einer regen Diskussion verständigte sich die Gruppen über die Möglichkeiten, die sich bieten, um auf öffentlichen Flächen bienen- und insektenfreundliche Habitate zu schaffen und die Gemeinde-verwaltung und die Bevölkerung von Seebach für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren.

Interessant waren die Ausführungen von Herrn Karl-Heinz Stüber, Vorsitzender des Kleingarten-vereins „Am Berge“ e.V. Die Mitglieder dort machen sich schon länger darüber Gedanken, wie sie die Befruchtung ihrer Kulturen durch Bienen absichern. So holten sie sich Unterstützung von Imkern und wollen Schauflächen anlegen, auf denen bienen- und insektenfreundliche Bepflanzungen gezeigt werden. Diese Schaufläche steht dann auch vereinsfremden Personen zur Besichtigung offen.

Koordiniert wird die Arbeit der AG BIFS von Herr Wolfgang Luther und Frau Monika Stütz.

Leave a reply